Peter Bunzel  Presse Artikel1

Die Böhmischen: Peter Bunzel zum „Ehrenkapellmeister“ ernannt

Bei der Jahresabschlussprobe 2016 der Böhmischen Musikanten wurde der langjährige

Dirigent Peter Bunzel zum „Ehrenkapellmeister“ ernannt.

Auf dem Bild von links: Dirigent Christian Schulwitz, Ehrenkapellmeister Peter Bunzel,

Vorstand Franz-Josef Rosenzweig, Abteilungsleiter Kurt Gehrling.

Mit einer Überraschung wartete beim Jahresabschluss der Vorsitzende der Musikkapelle „Die Böhmischen“, Franz-Josef Rosenzweig, auf. Denn für seine Verdienste um „Die Böhmischen“ wurde der langjährige Dirigent Peter Bunzel aus Veitshöchheim zum Ehrendirigenten ernannt.

Peter Bunzel, der 35 Jahre im Dienste der Bundeswehr stand und zuletzt als Klarinettist beim Heeresmusikkorps in Veitshöchheim eingesetzt war, ist einer der Gründungsmitglieder der Musikkapelle „Die Böhmischen“, ein Zusammenschluss zahlreicher Musiker, Liebhaber der Böhmischen Blasmusik. Er hat ein Orchester geformt, das für seine Auftritte immer wieder mit viel Beifall belohnt wird. Krankheitsbedingt übergab er den Taktstock 2016 an Christian Schulwitz aus Zell bei Würzburg, wird aber „Die Böhmischen“ weiterhin musikalisch unterstützen, soweit es die Gesundheit zulässt.

„Die Böhmischen“ wurden 2010 in Bühler im Gasthaus Weißenberger im Bachgrund unter anderen von Peter Bunzel und Franz-Josef Rosenzweig (Münster) gegründet. Vorsitzender ist Franz-Josef Rosenzweig, Abteilungsleiter Kurt Gehrling aus Himmelstadt und Dirigent Christian Schulwitz aus Zell. Die Liebhaber der Böhmischen Blasmusik, sind inzwischen 20 Musiker, kommen aus dem Bereich Main-Spessart und Würzburg. Proben sind regelmäßig jede 2. Woche in Hundsbach. Zwischen 5 und 10 Auftritte absolvieren sie im Jahr, wobei die Auftritte sich auf den Bereich Main-Spessart konzentrieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *